Coronavirus-Krise in Ketsch (Stand: 24.07.2021)

Gesamtzahl der Infektionsfälle seit Ausbruch: 532 Bürgerinnen und Bürger
Aktuelle Infektionsfälle: 0 --- Todesfälle: 7

Wetter in Ketsch vom 24.07.2021 bis 31.07.2021

Wetter in Ketsch vom 24.07.2021 bis 31.07.2021

Veranstaltungskalender der Gemeinde

Hier finden Sie anstehende Veranstaltungen in der Gemeinde Ketsch:

13.07.2021, 17.00 Uhr Sitzung Jugendbeirat im Rathaus
______________
14.07.2021, 19.30 Uhr Online-Sitzung Lokale Agenda, Anmeldung unter Lokale-Agenda-Ketsch@web.de
______________
19.07.2021, 18.30 Uhr Gemeinderatssitzung

TOP Nachrichten

Aktuelles TOP-THEMA der Redaktion Der Enderle

Update Juli 2020: Bürgermeister Kappenstein von Bürger beleidigt und bedroht- Urteil vom Landgericht Mannheim

Der Ketscher Bürgermeister Jürgen Kappenstein wurde von einem Bürger bedroht. In einer E-Mail hatte ein Bürger mit Gewalt gedroht. Bürgermei...

Ab Mittwoch (19.05): Erste Öffnungsschritte von Gaststätten bis Kultureinrichtungen im Rhein-Neckar-Kreis

Im Rahmen der Änderung der Corona-Verordnung hat die baden-württembergische Landesregierung Öffnungsschritte für eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100 festgelegt. Die Regelungen sind abhängig vom Inzidenzwert im jeweiligen Stadt- oder Landkreis.

Wann in einem Stadt- oder Landkreis die Bundesnotbremse außer Kraft tritt, wird durch das Gesundheitsamt bekannt gemacht.

Im Rhein-Neckar-Kreis liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner seit dem 11.05.2021 konstant unter 100.

Ab Mittwoch, 19. Mai 2021, sind somit Öffnungen von Hotels und Gaststätten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen möglich. Dabei gelten Test- und Hygienekonzepte sowie Maskenpflicht und Kontaktnachverfolgung.

Die ab 19. Mai geltenden Regelungen im Überblick:

  • Treffen im öffentlichen oder privaten Raum: 2 Haushalte, maximal 5 Personen. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre sowie genesene und geimpfte Personen werden nicht mitgezählt. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.
  • Es bestehen keine Ausgangsbeschränkungen mehr.
  • Körpernahe Dienstleistungen sind unter folgenden Bedingungen erlaubt: Während des gesamten Aufenthalts in der Einrichtung und der Dauer der Dienstleistung müssen alle Beteiligte medizinische Masken tragen. Ist dies nicht möglich (z.B. bei einer Rasur) wird ein tagesaktueller Schnell- oder Selbsttest der Kundinnen und Kunden benötigt. Nur mit vorheriger Terminbuchung.
  • Weiterhin geschlossen ist das Prostitutionsgewerbe
  • Kitas im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen / Grundschulen im Präsenzbetrieb ohne Abstand / alle anderen Klassenstufen aller Schulen Präsenzunterricht im Wechselmodell.

Öffnung folgender Einrichtungen mit Test- und Hygienekonzept (Öffnungsstufe 1):

  • Einzelhandel („Click & Meet“) (1 Kundin/Kunde pro 40 qm Ladenfläche ohne Testkonzept. 2 Kundinnen/Kunden pro 40 qm ohne Voranmeldung mit Testkonzept)
  • Gastronomie (6 bis 21 Uhr) innen 1 Gast pro 2,5 qm, Tische mit 1,5 m Abstand und außen unter Einhaltung der AHA-Regeln
  • Touristische Übernachtung in Beherbergungsbetrieben (wie Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und ähnliche) Achtung: Gäste ohne Genesenen- oder Impfnachweis müssen alle 3 Tage negativen Coronatest vorlegen.
  • Kurse an Volkshochschulen und ähnlichen Einrichtungen innen bis 10 Personen, außen bis 20 Personen (Tanz- und Sportkurse nicht erlaubt)
  • Mensen, Cafeterien und Betriebskantinen (1,5 m Abstand muss eingehalten werden)
  • Musik-, Kunst-, Jugendkunstschulen bis 10 Schülerinnen und Schüler (kein Gesangs-, Tanz- oder Blasmusikunterricht)
  • Archive, Büchereien und Bibliotheken (1 Person pro 20 m²)
  • Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport bis 20 Personen in Sportanlagen und -stätten außen
  • Veranstaltungen des Spitzen- und Profisports bis 100 Zuschauerinnen und Zuschauer außen
  • Veranstaltungen zur Religionsausübung ohne Anmeldung
  • Kulturveranstaltungen außen bis 100 Personen
  • Zoologische und botanische Gärten, Galerien, Gedenkstätten und Museen (1 Person pro 20 qm)
  • Freizeiteinrichtungen außen (Minigolfanlagen, Hochseilgärten, Bootsverleih und ähnliche) bis 20 Personen
  • Außenbereiche von Schwimmbädern aller Art sowie Badeseen mit kontrolliertem Zugang (1 Person pro 20 qm)

*Geimpfte und Genesene sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen